Umsatzsteuerbasics: Umsatzsteuerliche Grundsätze bei der Neugründung von Unternehmen

Was bei der Neugründung von Unternehmen umsatzsteuerlich unbedingt zu beachten ist.

Fachgebiete
59,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Bearbeitungsdauer: 90 Minuten
Erscheinungsdatum: 14.10.2021

Der/Die ausgewählte Teilnehmer*in hat dieses Produkt bereits gebucht.

Kursziele

Mit Teilnahme/ Bearbeitung dieses Seminares/ Moduls lernen Sie…
• …wie der Einstieg in das Unternehmerdasein aus umsatzsteuerlicher Sicht optimal gestaltet werden kann
• …wie sich spätere Änderungen in der Verwendung von Privat- bzw. Unternehmensvermögen auf die Umsatzsteuer auswirken
• …was beim Hinzukommen von Investor*innen umsatzsteuerlich zu beachten ist
• …welche Konsequenzen sich aus der Kleinunternehmerregelung § 19 UStG bzw. aus dem Verzicht darauf ergeben können

Kursdetail

Gerade wenn Mandant*innen sich dazu entscheiden ein eigenes Unternehmen – sei es allein oder mit mehreren Grunder*innen zusammen – zu starten, ergeben sich eine Vielzahl von Fragen, die es als Mitarbeiter*in in einer Steuerkanzlei zu beantworten gilt. Das Unternehmerdasein birgt eine Reihe von Verpflichtungen, die gegenüber der Finanzbehörde zu erfüllen sind für die Ihre Mandant*innen von Beginn an sensibilisiert werden sollten. Auch die Entscheidung, ob man „Kleinunternehmer“ i.S.d. § 19 UStG sein kann oder will oder vielleicht darauf verzichten möchte, sollte gut durchdacht und im Einzelfall genau geprüft werden.
Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mandant*innen optimal in das Unternehmerdasein begleiten und mögliche umsatzsteuerliche „Fallen“ vermeiden.

Über die Referentin

Aus der Finanzverwaltung kommend kenne ich mich bestens mit „der anderen Seite“ aus und weiß, was für Steuerberater*innen in ihrer täglichen (Zusammen)Arbeit mit Finanzbehörden wichtig ist. Als freiberufliche Dozentin und Steuerberaterin unterrichte ich bereits seit einigen Jahren sowohl in der Steuerberater- und Steuerfachangestelltenausbildung als auch in der beruflichen Weiterbildung im Steuerrecht. Dabei habe ich bereits diverse Seminare und Weiterbildungslehrgänge selbst entwickelt und konzeptioniert. Seit nunmehr zwei Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema E-Learning im Steuerrecht und freue mich, die Aus- und Fortbildung in diesem Bereich digitaler und zukunftsorientiert gestalten zu können. Im Beratungsalltag liegt mein Fokus bei der Existenzgründung. Zudem stehe ich für verfahrensrechtliche und umsatzsteuerliche Fragestellungen als freie Beraterin zur Verfügung.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete