Gesellschafts- und Unternehmenskaufverträge – Klauseln

Steuerklauseln, die unbekannte Steuerrisiken richtig zuweisen, sind unverzichtbar.

Fachgebiete
85,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden USt.

Bearbeitungsdauer: 123 Minuten
Erscheinungsdatum: 30.09.2021

Der/Die ausgewählte Teilnehmer*in hat dieses Produkt bereits gebucht.

Kursziele

  • Zivilrechtliche Zielsetzung der Steuerklausel
  • Steuerklauseln in Anteilskaufverträgen bei Kapitalgesellschaft
  • Steuerklauseln in Anteilskaufverträgen bei Personengesellschaft
  • Steuerklauseln in Asset-Deal-Unternehmenskaufverträgen
  • Steuerklauseln in der Satzung
  • Steuerklauseln in Personengesellschaftsverträgen

Kursdetail

Steuerklauseln, die unbekannte Steuerrisiken richtig zuweisen, sind unverzichtbar. Lernen Sie anhand von Formulierungsbeispielen deren Einsatz und Wirkung.

Über den Referenten

Als Dpl.-Finw. hat mich das Steuerrecht von Anfang meiner Berufsausbildung an begleitet. Seither begeistert mich das Steuerrecht sowohl im Steuerstreit und -Regressfall als auch in der Gestaltungsberatung. Seit vielen Jahren trage ich zu diesen Themen bundesweit und regelmäßig von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten vor.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete