Gesellschafts- und Unternehmenskaufverträge – Klauseln

Steuerklauseln, die unbekannte Steuerrisiken richtig zuweisen, sind unverzichtbar.

Fachgebiete
95,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Termine

Kursziele

1. Zivilrechtliche Zielsetzung der Steuerklausel
2. Steuerklauseln in Anteilskaufverträgen bei Kapitalgesellschaft
3. Steuerklauseln in Anteilskaufverträgen bei Personengesellschaft
4. Steuerklauseln in Asset-Deal-Unternehmenskaufverträgen
5. Steuerklauseln in der Satzung
6. Steuerklauseln in Personengesellschaftsverträgen

Kursdetail

Steuerklauseln, die unbekannte Steuerrisiken richtig zuweisen, sind unverzichtbar. Lernen Sie anhand von Formulierungsbeispielen deren Einsatz und Wirkung.

Über den Referenten

Als Dpl.-Finw. hat mich das Steuerrecht von Anfang meiner Berufsausbildung an begleitet. Seither begeistert mich das Steuerrecht sowohl im Steuerstreit und -Regressfall als auch in der Gestaltungsberatung. Seit vielen Jahren trage ich zu diesen Themen bundesweit und regelmäßig von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten vor.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete