Sonderregelungen im Umsatzsteuerrecht

Abweichende Besteuerungsmechanismen, Vereinfachungsregelungen und Haftungsnormen im System der Umsatzsteuer.

Fachgebiete
39,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Bearbeitsungsdauer: 30 Minuten
Erscheinungsdatum: 21.09.2021

Der/Die ausgewählte Teilnehmer*in hat dieses Produkt bereits gebucht.

Kursziele

  • Verständnis der Besteuerung der Reiseleistungen vor dem Hintergrund verschiedenster Leistungselemente, die eine
  • Reiseleistung im Ganzen ausmachen.
  • Die Besteuerung der Unternehmer, die mit Gebrauchtwaren handeln. Verständnis der Notwendigkeit der Vorschrift aufgrund Ankaufs bei Privatpersonen.
  • Verständnis und Anwendbarkeit der Vereinfachungsregelung des innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäfts.
  • Haftung elektronischer Marktplätze bei Steuerhinterziehung über eine elektronische Schnittstelle.
  • Versagung des Vorsteuerabzugs bei Kenntnis von Steuerhinterziehung als integraler Bestandteil zur Bekämpfung von Missbrauch des Mehrwertsteuersystems.

Kursdetail

Ziel des gemeinschaftlichen Mehrwertsteuersystems aus Vorsteuerabzug auf der Eingangs- und Umsatzsteuer auf der Ausgangsseite ist insbesondere die Neutralität der Umsatzsteuer für Unternehmer sowie die Verhinderung von Missbrauch. Bestimmte Branchen sowie Handelsgeschäfte im internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr bedürfen zur Sicherstellung dieser Ziele jedoch spezielle Vorschriften.

Die Inhalte sollen dem Teilnehmer vermitteln, wieso es dieser Sonderregelungen bedarf und wie sich in das System der Umsatzsteuer einfügen. Besprochen werden insbesondere die Besteuerung von Reisedienstleistern und von Unternehmern des Gebrauchtwarenhandels. Darüber hinaus wird die Vereinfachungsregelung des innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäfts sowie die Haftung für Betreiber von Online-Marktplätzen erörtert.

Über den Referenten

Ich bin seit nunmehr 10 Jahren in der Steuerberatung tätig und seit knapp 4 Jahren auf die umsatzsteuerliche Beratung spezialisiert. Durch meinen Arbeitsalltag setze ich mich häufig mit umsatzsteuersteuerlichen Spezialsachverhalten auseinander, die immer wieder neue und interessante (Ein-)Blicke in die Welt der Umsatzsteuer bieten. Durch meine Tätigkeit als Referent erhoffe ich mir einerseits interessierte Kollegen für bestimmte Sachverhalte zu sensibilisieren, die mir in der täglichen Arbeit begegnen und auf den ersten Blick unbeachtlich scheinen. Andererseits schätze ich den fachlichen Austausch sowie den Blick über den berühmten Tellerrand hinaus.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete