Risikofrüherkennung & Ablauf des StaRUG-Verfahrens

Die Risikofrüherkennung nach § 1 StaRUG kennen & ein typisches Restrukturierungsverfahren verstehen

Fachgebiete
59,0065,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Termine

Kursziele

  • Was ist mit Risikofrüherkennung gemeint? Wer ist dazu verpflichtet und wie kann das in die Praxis umgesetzt werden?
  • Wie läuft ein Restrukturierungsverfahren typischerweise ab?
  • Welche neuen Möglichkeiten bietet das Gesetz damit den Unternehmen? Welche Grenzen setzt das StaRUG aber auch für notwendige Restrukturierungen?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die Instrumente des StaRUG nutzen zu können?

Kursdetail

Seit 01.01.2021 existiert mit dem StaRUG ein neues Sanierungsrecht in Deutschland. Neben der Pflicht zur Risikofrüherkennung ist ein weiterer wesentlicher Baustein die Einführung eines eigenständigen außergerichtlichen Verfahrens zur Restrukturierung von Unternehmen.

Über den Referenten

Ich bin Wirtschaftsprüfer aus Leidenschaft! Das Zusammenspiel von Betriebswirtschaft und Recht hat mich schon seit dem Studium fasziniert. Dank meines abwechslungsreichen Lebenslaufs konnte ich intensive Erfahrungen sammeln und unterschiedliche Perspektiven kennenlernen. Gerade unternehmerische Extremsituationen wie Unternehmenskäufe und Sanierungen faszinieren mich – meine Erfahrungen daraus gebe ich gerne als Referent und hochspezialisierter Berater weiter.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete