Fuhrparks – Kraftfahrzeuge im Steuerrecht

Grundlagen zur Versteuerung von Kraftfahrzeugen

Fachgebiete
85,0095,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Termine

Der/Die ausgewählte Teilnehmer*in hat dieses Produkt bereits gebucht.

Kursziele

  • Fahrzeugüberlassung an Arbeitnehmer
  • Nutzungsverbot bei Arbeitnehmern
  • Nutzungsverbot beim Gesellschafter-Geschäftsführer
  • Fahrtenbuchmethode
  • Pauschale Ermittlung des geldwerten Vorteils
  • Steuerliche Einzelbewertungspflicht mit 0,002%
  • Dienstliche Fahrten mit den Poolfahrzeugen von und zur Wohnung
  • Park and Ride
  • Wechsel des PKW im Laufe des Monats
  • Ausnahmen vom Ansatz der vollen Monatsbeträge
  • Zuzahlungen der Arbeitnehmer
  • Mehrere Kraftfahrzeuge und ein Arbeitnehmer
  • Dienstwagen für Angehörige und Minijob
  • Familienheimfahrten und doppelte Haushaltsführung
  • Kostendeckelung
  • Umsatzsteuerpflicht des geldwerten Vorteils
  • Fahrzeuge im Rahmen der Gewinneinkünfte (Unternehmer)
  • Betriebsvermögen
  • Außerbetriebliche Fahrzeugnutzung
  • Mehrere Fahrzeuge im Betriebsvermögen
  • Veräußerung / Entnahme
  • Umsatzsteuerliche Behandlung

Kursdetail

In unserem Seminar erlernen Sie zunächst die Behandlung von Fahrzeugen im Ertragsteuerrecht (Lohn-, Einkommen- und Körperschaftsteuer). Es werden die verschiedenen Aspekte der PKW- bzw. Fahrzeugüberlassung an Arbeitnehmer sowie das Fahrzeug im Rahmen der Gewinneinkünfte (Unternehmer) betrachtet. Anschließend wird auf die bei gleichem Sachverhalt teilweise unterschiedlichen Sichtweisen von Ertrag- und Umsatzsteuer eingegangen. In den jeweiligen Themenbereichen erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen.

Über den Referenten

Groß- und Konzernbetriebsprüfer, Schwerpunkt: Personengesellschaften, Jahresabschluss und Lohnsteuer.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete