Umsatzsteuer Update 2021 – Teil 1 – Neuerungen 2021

Ortsbestimmung Reihengeschäft, Verwendung UST-ID, Unterscheidung Aus-/Fortbildung

Fachgebiete
85,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Bearbeitsungsdauer: 121 Minuten
Erscheinungsdatum: 17.10.2021

Der/Die ausgewählte Teilnehmer*in hat dieses Produkt bereits gebucht.

Kursziele

  • Ortsbestimmung bei Reihengeschäften – Beförderungen durch den ersten, mittleren und letzten Unternehmer
  • Bedeutung der ZM und der UStId-Nr für die Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Unterscheidung Ausbildung – Fortbildung und Auswirkung auf die Steuerbefreiung
  • Weitere Themen je nach Aktualität

Kursdetail

Durch das „Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ sollen die auf EU-Ebene erarbeiteten sog. „Quick-Fixes“ in nationales Recht umgesetzt werden. Darüber hinaus werden auch andere Vorschriften, z.B. die Steuerbefreiung für Bildungsleistungen, komplett neu gefasst. Sie lernen die neuen Bestimmungen kennen sowie die richtige Handhabe in deren Umgang.

Über den Referenten

Als Diplom-Finanzwirt (FH) habe ich mich früh auf dem Gebiet des nationalen und internationalen Umsatzsteuerrechts spezialisiert. Als Dozent verknüpfe ich das abstrakte Mehrwertsteuerrecht der EU sowie das nationale Umsatzsteuerrecht mit der täglichen Praxis und biete Lösungen zu allen umsatzsteuerlichen Herausforderungen.

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete