Doppelte Haushaltsführung

Grundlagen der steuerlichen Berücksichtigung beim Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Fachgebiete
95,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Termine

Der/Die ausgewählte Teilnehmer*in hat dieses Produkt bereits gebucht.

Kursziele

  • Grundlagen und Voraussetzungen
  • Abziehbare Aufwendungen
  • Beendigung der doppelten Haushaltführung
  • Erstattungen durch den Arbeitgeber
  • Urteile und anhängige Verfahren

Kursdetail

Durch eine doppelte Haushaltsführung entstehen teilweise hohe Aufwendungen.

Um die Aufwendungen steuerlich entsprechend optimal zu berücksichtigen, werden in diesem Seminar die Voraussetzungen und Grundlagen vermittelt.

Dadurch kann der Arbeitnehmer seine Aufwendungen durch eine Steuererstattung mindern, aber auch der Arbeitgeber kann seine Arbeitnehmer durch steuerfreie Leistungen unterstützen

Über den Referenten

Finanzbeamter aus Erlangen

Zum Profil

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete