Going-Concern, Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung: Was ist ein Insolvenzgrund? Wann ist „Krise“?

Haftungsrisiken bei drohender Insolvenz erkennen und vermeiden

Fachgebiete
95,00
zzgl. der zum Leistungszeitpunkt geltenden MwSt.

Termine

Kursziele

1. Insolvenzgründe
2. COVID-19-Update
3. Zahlungsunfähigkeit
4. Überschuldung
5. Drohende Zahlungsunfähigkeit
6. Handelsrechtliche Fortführungsannahme nach § 252 Abs. 1 Nr. 2 HGB vs. insolvenzrechtliche Fortbestehensprognose
7. Haftungsrisiken

Kursdetail

Das Seminar zeigt, wie Sie den Moment erkennen, ab dem sich Ihre Haftungsrisiken signifikant erhöhen. Nach BGH vom 26.01.17 ergeben sich erhöhte Prüfungs-, Hinweis- und Sorgfaltspflichten für den StB, wenn beim Mandanten Gegebenheiten vorliegen, die der Going-Concern-Annahme entgegenstehen. Welche dies sind, wie man sie erkennen, messen und beurteilen kann und welche Informationen dazu benötigt werden, steht im Mittelpunkt dieses Seminars.

Das Seminar liefert Ihnen das betriebswirtschaftliche Handwerkszeug für diese Extremsituationen und ist damit eine perfekte Ergänzung zum primär juristisch ausgerichteten Seminar Steuerberatung in der Krise des Mandanten von Herrn Dr. Wollweber. Als Einführung in die beiden Seminare empfehlen wir Ihnen das Seminar Nach der Coronawelle folgt die Insolvenzwelle, welches ebenfalls von Herrn Dörner und Herrn Dr. Wollweber abgehalten wird.

Verwandte Fachgebiete

Alle Fachgebiete